Waagegasse 2

Baustelle Waagegasse_2

Früher nutzte er die „Süße Ecke – heute den „SPEICHER“ in der Waagegasse 2.

Die Rede ist von Volker Nienstedt, er nutzt seit April 2013 die Räume des SPEICHERS in der Waagegasse 2 nachdem er die Nutzung der „Süßen Ecke“ (Rathausgasse 6) aufgeben mußte. Im Speicher finden nun Veranstaltungen verschiedenster Künstler statt. Es ist eine Bereicherung für unsere beeinrduckende, mittelalterliche Stadt. Während im Erdgeschoss Konzerte, Theateraufführungen oder Lesungen stattfinden sollen, sind die Obergeschosse ausschließlich für Ausstellungen vorwiegend junger und zeitgenössischer Künstler vorgesehen. Die Sanierung fand zügig und unter laufendem Betrieb sowie in Abstimmung mit dem Denkmalschutz statt. Einzelheiten und weitere Details findet man unter:

http://www.speicher-erfurt.de/ .

Der Fortgang der Sanierungarbeiten ist mit Bildern in folgender Untergliederung belegt:

Die Baustelle wird in den nachfolgenden Komplexen dargestellt, wobei als letzter Teil die ehemalige "Süße Ecke" während der o. erwähnten künstlerischen Nutzung dargestellt wird.

Waagegasse_2_Frontaufnahmen

Waagegasse_2_Erdgeschoss

Waagegasse_2_1. Obergeschoss

Waagegasse_2_Rückseite

Rathausgasse_6- Süße Ecke



zurück zu Waagegasse-Baustellenbilder

zurück zu Baustellen-Bilder