Pilse-Baustellenbilder

Pilse-Baustellen

Pls 20 bis 20b Hbau v Pls 09.JPG

In der Straße mit dem Namen Pilse bebaute man ab 2005 das Eckgrundstück zur Rupprechtsgasse mit Eigentumswohnungen. Den Teil Pilse bilden heute 2 Eingänge, deren Bilder unter

Pilse 10 und 11 dargestellt sind.

Im Bereich Rupprechtsgasse sind mehrere Reihenhäuser entstanden, sie sind zu finden unter dem Namen

Rupprechtsgasse 1_3_5_7_und_9.

Im Jahr 2007 wurde der Hinterhof der

Pilse 28 ausgebaut,

und in der näheren Nachbarschaft entstanden 2006-2007 in der

Pilse 20 bis 25 Acht Stadthäuser,

die gemeinsam mit der Kaufmännerstraße 11

zum Baustellenkomplex

Kaufmännerstraße II. Bauabschnitt gehören.

Pilse_19 wurde von 2013 bis 2015 innen und außen vollständig restauriert, einschließlich der Erneuerung eines hinteren Gebäudes.

Im Jahr 2015 sanierte man innerhalb von wenigen Wochen die Fassaden der

Pilse_6,

wobei sich der Farbton nicht wesentlich änderte.

Auch in der Pilse 27 baute man 2017 ein Hinterhaus mit Flachdach aus, gleichzeitig entstand eine neu renovierte Fassade.

2018 - ca. 10 Jahre nach der Fertigstellung - wurden die Fassaden an der Front- und Rückseite in sehr kurzer Zeit an den Häusern der Pilse 20-25 erneuert. Die Bilder sind in 3 Blöcke untergliedert.

Pilse_20-20b_Front

Pilse_21-25_Front

Pilse_20-25_Rückseite



zurück zu Baustellen-Bilder