Krämerbrücke-Baustellenbilder

Krämerbrücke-Baustellen

Kräm br 30.JPG

Sehr interessant ist die Bauweise der Gebäude auf der Krämerbrücke, die man nur sehen kann, wenn ein Haus renoviert/saniert wird. Dann werden die unter dem Putz liegenden Flächen freigelegt und man sieht z. B. die unterschiedlichsten Ausfachungen im Fachwerk, wie bei der

Krämerbrücke 30,

das von Mai bis Aug. 2011 saniert wurde.

Weiterhin gibt es direkt neben der Krämerbrücke den Ausbau der Furt durch den Breitstrom nördlich der Krämerbrücke. Dieser Ausbau dient der Zufahrt für die Feuerwehr, näheres dazu s. unter:

Gera-Breitstrom-Furtausbau.

Im Jahr 2013 wird das Haus Krämerbrücke 2 saniert und 2014 erfolgt auf der Brücke aus hydraulischen Gründen eine Kanalsanierung. Am östlichen Ende wird ein Stück Kanal durch eine größere Dimension ersetzt. Interessant ist auch der Vergleich der Kanaldeckel (Bilder 03 und 04 einerseits) als Deckel der Firma Hans Bohn Erfurt und der Deckel auf Bild 09, nun neu und dem ihm umgebenden Granitpflaster angepaßt.

Etwa im Sept./Okt. 2015 erfolgte in sehr kurzer Zeit die Sanierung zumindest der unteren Fassade der Krämerbrücke 7. Beim zweiten Foto-Termin war bereits alles fertig.

Das Haus Krämerbrücke 15 wurde etwa im Okt./Nov. 2015 saniert und in Krämerbrücke_31 erfolgte Ende 2015 ein Fenstereinbau und ebenfalls im IV. Quartal 2015 fand die Sanierung der Süd-Fassade der Krämerbrücke 25 statt.

Mitte des Jahres 2016 erfolgte eine weitere Fassadensanierung auf der Krämerbrücke. Die Krämerbrücke_28 erhielt eine Fenstersanierung.

Vorwiegend eine Dachsanierung nahm man 2017 am Haus Krämerbrücke_27 vor. Anschließend erfolgte die Fassadengestaltung und 2018 erhielt auch die Rückseite (Südseite) eine neue Fassade. Baustellenbilder sind eingestellt unter:

Krämerbrücke_27_Front und

Krämerbrücke_27_Rückseite



zurück zu Baustellen-Bilder