Grolmannstraße

Grolmannstraße

Ortsteil: Krämpfervorstadt


Bezeichnung seit: 1928


vorherige Bezeichnung/en:


Bedeutung: Benannt nach Wilhelm von Grolmann, geboren am 20.06.1829 in Glogau (Glogów nad Odrzem), gestorben am 04.01.1893 in Barzdorf bei Striegau (Schlesien); preußischer General der Infanterie, 1882/1888 Kommandeur der 8. Division in Erfurt, Ehrenmitglied des "Verschönerungsvereins", dessen Anliegen er unterstützte, indem er im Zuge der Entfestigung Erfurts die Cyriaksburg für den öffentlichen Verkehr freigab und damit die Voraussetzung schuf für die Gestaltung einer Anlage, die der Erholung der Bürger diente.