Espachstraße

Espachstraße

Ortsteil:

Brühlervorstadt


Bezeichnung seit:

1901


vorherige Bezeichnung/en:



Bedeutung:

Erstmals erwähnt 1323, seit 1910 bebaut. Das Gelände, welches vom Bergstrom, der Gera und dem Flutgraben umflossen wird und heute etwa vom Dreienbrunnenpark bis zur Straße des Friedens reicht, war im Mittelalter von Erlen und Espen bewachsen. Deshalb wurde das Gebiet als Espich oder Espach bezeichnet, um 1510 gab es dort schon Gärten.