An der Auenschanze

An der Auenschanze

Ortsteil:

Andreasvorstadt


Bezeichnung seit:

1908


vorherige Bezeichnung/en:



Bedeutung:

Nach der Besitznahme Erfurts durch die Preußen wurde 1835 die Auenschanze angelegt, die 1866 mit Ausbruch des Preußisch-Österreichischen Krieges erheblich erweitert wurde. Sie diente dem preußischen Pioniereinheiten als Übungsplatz. Nach der Entfestigung war hier eine Brauerei mit einem beliebten Ausflugslokal, dem Auenkeller.