Gisbodusstraße

Gisbodusstraße

Ortsteil: Gispersleben


Bezeichnung seit:


vorherige Bezeichnung/en:


Bedeutung: Gisbodus ist der vermeintliche Namensgeber von Gispersleben. Wahrscheinlich ist, dass dem Ortsnamen der Name des Edlen Gisbod (lat. Gisbodus) oder, wie eine Sage erzählt, des Müllers Gisbod zugrunde liegt. Ein Name, der im 11. Jahrhundert gebräuchlich war, und wo es auch geschichtliche Beziehungen gibt. In der Stiftungsurkunde des Petersklosters auf dem Petersberg wird unter den Vasallen (Lehnsmännern) des Benediktinerstiftes ein „Gisbod“ genannt.