Deutsch Orden

Deutscher Orden

Deutscher Orden - oder auch "Deutschritterorden", "Deutschherrenorden", "Kreuzritterorden" (lat. "Ordo domus Sanctae Mariae Theutonicorum")

1190 gründeten Bremer und Lübecker Kaufleuten den Krankenpflegeorden während der Belagerung von Akko.

links.jpgOrdenszeichen ist das schwarze Kreuz auf weißem Mantel

Der Orden war auch in Erfurt ansässig. Sein Domizil hatte er in der Comthurgasse im dort befindlichen Comthurhof. Seine Hauskirche war seit 1288 die Nikolaikirche.

Der Deutschorden unterhält heute in Erfurt das Deutschordens-Seniorenhaus gGmbH.