geaendert am 26. Mai 2018 um 09:27 ••• 1.192 Aufrufe

Zukunft Audimax Erfurt

Aus Erfurt-web.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Erklärung zur Zukunft des Uni-Campus und des Audimax

Universitätsgesellschaft Erfurt fordert klares Signal des Erfurter Stadtrates zur Zukunft des Audimax.


Die Universitätsgesellschaft Erfurt begrüßt das Bestreben des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt im Erfurter Stadtrat, ein „klares Signal für gute Entwicklungsmöglichkeiten der Universität“ zu senden, wie der Presse am 13. April zu entnehmen war. Weiter heißt es: „An der Campus-Lösung wird festgehalten. Ein neues Gebäude als Ersatz für das seit zwei Jahren geschlossene Audimax und ein dringend benötigtes Bürogebäude sollen gebaut werden.“

Allerdings sind wir irritiert, dass sich in den Pressemeldungen kein klares Bekenntnis zum Audimax (Foto: Alexander Raßloff) als Herzstück des denkmalgeschützten Campus findet. Seit drei Jahren ist das Hauptgebäude der Universität aus Brandschutzgründen gesperrt. Das Thüringer Wissenschaftsministerium hat jüngst die Bereitschaft für eine Sanierung verkündet.

Viele geschichtsbewusste Erfurter haben sich über diese Meldung gefreut. Hierzu zählen auch die Mitglieder der Universitätsgesellschaft Erfurt, die als 1987 gegründete Bürgerinitiative den Anstoß für die Wiedergründung der Universität 1994 gegeben hat. Immer wieder verwies die Gesellschaft auf den traurigen Zustand des Audimax und bot ihre Unterstützung bei der Sanierung an.

Das Audimax ist zudem nicht nur ein Lehrgebäude, sondern seit seiner Fertigstellung 1962 kulturelles Zentrum des Campus. Über Jahrzehnte fanden hier sowohl akademische Anlässe, als auch öffentliche Konzerte, Vorträge und Feierlichkeiten statt. So bleibt nur zu hoffen, dass die Universität möglichst bald wieder über ihr repräsentatives Audimax verfügen kann. Auch hierfür sollte der Erfurter Stadtrat ein klares Signal senden!

Erfurt, den 03.05.2018

Thomas Hutt, Präsident der Universitätsgesellschaft Erfurt

Dr. Steffen Raßloff, Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit der Universitätsgesellschaft Erfurt


> Universitätsgesellschaft Erfurt, Uni-Campus


Thüringer Allgemeine vom 17.02.2018 (zum Lesen anklicken):