Reisezugwagen

Reisezugwagen "ERFURT"

Bahnef.jpg

Erfurt (VBV 307)

Der Reisezugwagen wurde für die Preußische Staatsbahn gebaut. Durch die Königliche Eisenbahndirektion Erfurt bekam der Wagen die Nummer 2535.

Gattung:

  • CDi

Bauart:

  • 2-achsiger Reisezugwagen
  • 3./4. Klasse preußischer Bauart (zwei Großräume mit Mittelgang)
  • Durchgangswagen mit offenen Übergängen


Hersteller/Baujahr:

  • Linke-Hoffmann-Lauchhammer AG, Abt. Eisenbahnwagenbau, Breslau
  • 1905


Aufbau:

  • Wagenkasten mit hohem Oberlichtdach 2 offene Plattformen


Gewicht:

  • 13,7 t


Länge über Puffer:

  • 10.900 mm


Sitzplätze:

  • 1 Großraum mit 18 Plätzen (Kunstlederpolster)
  • 1 Großraum mit 27 Plätzen (Kunstlederpolster)
  • 3 Einzelsitze sind dabei Holzlattensitze 3. Klasse


Geschichte:

  • 1905 KPEV "Erfurt 2535"
  • 1921 Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft
  • 1949 Deutsche Bundesbahn, zuletzt Bauzugwagen "Saarbrücken 7829"
  • seit 1972 im Bestand des Verein Braunschweiger Verkehrsfreunde e.V.


Einsatz:

  • zur Zeit nicht betriebsfähig, neue Hauptuntersuchung erforderlich

Quelle der Infos und Foto: http://www.vbv-bs.de/fahrzeugereisewaggons.htm