geaendert am 19. Januar 2017 um 09:29 ••• 30.212 Aufrufe

Veranstaltungen des Erfurter Geschichtsvereins

Aus Erfurt-web.de

Version vom 09:29, 19. Jan. 2017 bei SteffenRassloff (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Veranstaltungen des Erfurter Geschichtsvereins 2017

Der traditionsreiche Verein für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt führt eine Reihe von Veranstaltungen durch, darunter die monatlichen wissenschaftlichen Montagsvorträge und geselligen Geschichtskränzchen sowie eine jährliche Fachtagung und Exkursionen.

Öffentliche Fachtagung

22. April 2017, 10.00 Uhr im Festsaal des Erfurter Rathauses, Fischmarkt 1


Erfurt und Mainz – 1275 Jahre historische Gemeinsamkeiten

Prof. Dr. Karl Heinemeyer: Die Ersterwähnung Erfurts 742 und die Anfänge seiner Verbindung mit Mainz

Dr. Steffen Raßloff: Erfurt und Mainz - Eine deutsch-deutsche Städtepartnerschaft mit 1275 Jahren Geschichte

Zu Beginn der Veranstaltung wird Band 78 (2017) der Mitteilungen des Vereins für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt durch Redakteur Dr. Steffen Raßloff vorgestellt.


Mitgliederversammlung 22. April 2017, 14.00 Uhr in der Kleinen Synagoge, An der Stadtmünze 4

Montagsvorträge

in der Regel in der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt, Domplatz 1


23. Januar 2017 Rolf-Torsten Heinrich: Die Grabsteine der Erfurter Severikirche

27. Februar 2017 Ute Unger: Michael Gotthard Fischer (1773 - 1829) – ein Organistenschicksal zwischen den Zeiten

27. März 2017 Frank-Joachim Stewing: Wer stahl wem die Bücher? Die Bibliothek des Amplonius, gestohlene Handschriften, falsche Verdächtigungen, eine zum Auszug entschlossene Hochschule und die Anfänge des Studiums des römischen Rechtes an der Erfurter Universität

22. Mai 2017, Rathausfestsaal, Fischmarkt 1, Christian Misch: Bauhistorische Erkenntnisse an der Alten Waage Erfurt

26. Juni 2017 Julia Hurlbeck: Profane mittelalterliche Raumfassungen in Erfurt. Ein Forschungsbericht

Geschichtskränzchen

jeweils 17.00 Uhr in der Gaststätte "Louisiana" (Futterstraße)


9. Januar 2017 Michael Klehm: Wasserläufe – Mühlen – Brücken im Venedig

13. Februar 2017 Dr. Ilsabe Schalldach: Der besondere Wert von Testamenten bei genealogischen Arbeiten. Neue Blicke auf die Erfurter Familien Gebhardt

13.März 2017 Udo Köster: Erfurt im Wandel der Zeit: Bauzustände 1992 und 1997

8. Mai 2017 Dr. Thomas Nitz: Forschungen zum Hirschbrühl

12. Juni 2017 Bernhard Wand: 300 Jahre St. Nikolaus in Melchendorf

Frühjahrsexkursion

Samstag, dem 4. März 2017,

Landeskirchenarchiv Eisenach der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands

Treffpunkt ist um 9.40 Uhr am Landeskirchenarchiv Eisenach, Ernst-Thälmann-Straße 88, 99817 Eisenach. Die An- und Abreise liegt in eigener Verantwortung. Parkplätze sind vorhanden. Informieren Sie sich auf der Internetseite www.landeskirchenarchiv-eisenach.de über den Anfahrtsweg. Bitte finden Sie sich nach Möglichkeit zu Fahrgemeinschaften zusammen. Um dies zu organisieren, geben Sie bei der Anmeldung unbedingt Ihre E-Mail-Adresse, wenn nicht vorhanden Ihre Telefonnummer an. Teilnehmer, die mit der Eisenbahn fahren, nehmen den Zug um 8.18 Uhr ab Erfurt, weiter geht es mit dem Stadtbus vom Busbahnhof vor dem Bahnhof, Linie 2/5a. Da es auf der Bahnstrecke wahrscheinlich Schienenersatzverkehr geben wird, nehmen Sie den Bus, den Sie erreichen, 9.20 Uhr oder 10.00 Uhr.

Um Anmeldung in der Geschäftsstelle des Vereins wird bis Mittwoch, den 22. Februar 2017, gebeten.

Exkursion

Wird während der Mitgliederversammlung am 22. April beschlossen.

Synagogenabend und weitere Veranstaltungen

Die Termine der vom Geschichtsverein mit initiierten Reihe finden sich unter: Erfurter Synagogenabend

Geschichtsinteressierte seien auch auf die COLLEGIUM MAIUS ABENDE hingewiesen.

Archiv

> Veranstaltungen 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013 , 2014, 2015, 2016


(Redaktion: Dr. Steffen Raßloff)


Zur Homepage des Erfurter Geschichtsvereins